Tipps, um mehr Wasser zu trinken

Du möchtest wissen, wie du endlich mehr Wasser trinken kannst und das langfristig? Dann bist du bei uns richtig gelandet. Steigere deine tägliche Trinkmenge in nur wenigen Schritten – ganz unabhängig von deinem Alltag. Warum du täglich mindestens 2 Liter Wasser zu dir nehmen solltest, erfährst du in diesem Artikel. Wir zeigen dir 12 Tipps, um deinen persönlichen Wasserbedarf zu decken. Kommt Zeit, kommt Rat: Probiere unsere Tipps mindestens 21 Tage aus, um eine gesunde Routine zu entwickeln und nachhaltig mehr Wasser zu trinken. Auf den Wasserhahn, fertig, los!

 

  1. Nach dem Aufstehen gleich ein Glas Wasser trinken
  2. Vor 11.00 Uhr schon 1 Liter Wasser trinken
  3. Wasser fürs Büro oder Zuhause vorbereiten
  4. Wasser für unterwegs
  5. Ein Glas Wasser für jeden Schluck Kaffee & Alkohol
  6. Ein Schluck Wasser vor jeder Mahlzeit
  7. Mix it up: Verfeinere dein Wasser mit Geschmack
  8. Wasser zum Essen? Nahrungsmittel mit hohem Wassergehalt
  9. Wasserziel bestimmen & erinnern lassen
  10. Tracke deinen Wasserkonsum mit einer App
  11. Trinke mehr mit Strohhalmen
  12. Gemeinsam flüssig bleiben

Tipp 1: Nach dem Aufstehen gleich ein Glas Wasser trinken

Morgenstund hat Gold im Mund – nach unserer Interpretation bedeutet dies: Du solltest deinen Tag mit einem Glas Wasser starten. Wenn du am Abend vorher deine Flasche mit Wasser auffüllst, kannst du dein Glas ganz gemütlich im Bett genießen. Flüssigkeit direkt nach dem Aufwachen zu dir nehmen, tut deinem Körper in vielerlei Hinsicht gut. Du bleibst nicht nur erfrischt, sondern kurbelst auch deinen Stoffwechsel an und spülst Giftstoffe aus, die dein Körper über Nacht abgebaut hat. Wassergenuss am Morgen ist ein erfrischender Start in den Tag!

Tipps, um mehr Wasser zu trinken | waterdrop®

Tipp 2: Vor 11.00 Uhr schon 1 Liter Wasser trinken

Bleib am Ball: Nachdem du deinen Tag mit einem großen Glas Wasser begonnen hast, geht’s gleich flüssig weiter. Trinke deinen ersten Liter Wasser noch bevor du das erste Mal ans Mittagessen denkst. Indem du am Vormittag voll durchstartest, hast du in wenigen Stunden die Hälfte deines Wasserziels erreicht. Mehr trinken wird dadurch viel einfacher. Ganz nebenbei steigerst du deine Energie und Wachsamkeit, sodass du deinen Tag mit links meisterst.

Tipp 3: Wasser fürs Büro oder Zuhause vorbereiten

Planen ist die halbe Miete: Insbesondere, wenn du einen busy Alltag hast, wirst du von diesem Tipp profitieren. Bereite dein Wasser mit wenig Aufwand fürs Büro oder Zuhause vor. Fülle deine Lieblingsflasche oder Karaffe mit frischem Wasser auf, sodass du jederzeit einen erfrischenden Drink griffbereit hast. Du hast doch noch einen Last-minute-Termin? Kein Problem, dein Wasser steht ja schon bereit. Wir empfehlen dir, gleich 2 Liter vorzubereiten, sodass du wirklich keine Ausreden mehr hast, mehr Wasser zu trinken.

Wasserflasche für's Büro und zu Hause | waterdrop®

Tipp 4: Wasser für unterwegs

Was benötigst du, wenn du das Haus verlässt? Richtig, Schlüssel, Handy und natürlich deine Wasserflasche. Stell sicher, dass du stets eine nachhaltige Flasche dabei hast, die du unterwegs ganz einfach auffüllen kannst. Eine Glasflasche ist eine super Idee, da du somit sehen kannst, wie viel Wasser du bereits getrunken hast. Außerdem weißt du dann ganz genau, wann du wieder auffüllen musst. Unsere waterdrop® Trinkflasche aus Glas versorgt dich mit 0.6 Liter Flüssigkeit. Und dank des bombendichten Verschlusses aus Bambus läuft davon garantiert nichts aus.

Tipp 5: Ein Glas Wasser für jeden Schluck Kaffee & Alkohol

Eine gute Nachricht vorweg: Du musst weder auf deinen Latte Macchiato noch deine abendliche Weinschorle verzichten. Doch für jede Tasse Kaffee und jedes alkoholische Getränk sollte ein Glas Wasser getrunken werden. Somit kommst du einer möglichen Dehydrierung zuvor und bleibst trotzdem auf der Zielgeraden zu deinem täglichen Wasserziel. Nach rund drei Wochen wird das zusätzliche Glas Wasser zur Gewohnheit. Prost!

Tipp 6: Ein Schluck Wasser vor jeder Mahlzeit

Hast du wirklich Hunger oder bist du durstig? Oftmals verwechseln wir Durst mit dem Verlangen nach einem Snack. Indem du vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinkst, stellst du sicher, dass du nicht über deinen Appetit hinaus isst. Außerdem setzt dank dieses Tricks dein Sättigungsgefühl schon früher ein. Somit schaffst du es nicht nur, mehr zu trinken, sondern auch wirklich nur das zu essen, was dein Körper braucht.

Wasser trinken für jeden Schluck Kaffee oder Alkohol | waterdrop®

Tipp 7: Mix it up: Verfeinere dein Wasser mit Geschmack

Pures Wasser an sich ist schon ziemlich erfrischend. Aber manchmal ist einem einfach nach etwas mehr Geschmack. Hier kommt waterdrop® ins Spiel: Mit unseren winzigen Würfeln verwandelst du dein normales Leitungswasser in wenigen Sekunden in eine leckere Fruchtbombe. Nur das Beste für deinen Körper: Unsere Microdrinks und Microteas enthalten nur die feinsten Extrakte aus natürlichen Früchten und Pflanzen.

Tipp 8: Wasser zum Essen? Nahrungsmittel mit hohem Wassergehalt

Viel Wasser zu trinken, ist nicht der einzige Weg, hydriert zu bleiben. Mit der richtigen Ernährung kannst du deine Wasserzufuhr ebenfalls verbessern. Gemüsesorten und Früchte mit einem hohen Wassergehalt sollten ganz oben auf deinem Speiseplan stehen. Unter anderem bestehen Gurke, Wassermelone, Grapefruit, Tomate und Spargel zu mehr als 90 Prozent aus Wasser. Eine gesunde Ernährung aus hochwertigen, frischen Nahrungsmitteln ist immer eine gute Idee.

Wasser zum Essen | waterdrop®

Tipp 9: Wasserziel bestimmen & erinnern lassen

Setze dir ein tägliches Wasserziel und lass dich von deinem Handy ans Trinken erinnern. Oder nutze Sticky Notes mit motivierenden Sprüchen als Erinnerungen, die du an deinen Laptop oder Kühlschrank klebst. So macht regelmäßiges und ausreichendes Wasser trinken gleich mehr Spaß.

Tipp 10: Tracke deinen Wasserkonsum mit einer App

Machen es kleine Erfolgserlebnisse und Belohnung es nicht gleich viel motivierender, sein Ziel zu erreichen? Unsere waterdrop® Hydration App hilft dir dabei, deine 2 Liter pro Tag zu trinken – und dich gleichzeitig bei Laune zu halten. Zur Belohnung für jedes Glas darfst du ein Häkchen setzen, eine Erinnerung als abgeschlossen markieren und erhältst niedliche Emojis oder Animationen als digitales Highfive. Well done! Trink-Apps machen dein Leben einfacher und erinnern dich daran, zu bestimmten Zeiten eine gewisse Menge Flüssigkeit zu trinken. Tracke deine Fortschritte und blicke auf deine Meilensteine zurück.

Tipp 11: Trinke mehr mit Strohhalmen

Wusstest du, dass man mit einem Strohhalm automatisch mehr trinkt? Probier es beim nächsten Filmabend unbedingt aus. Du wirst merken, dass es dir deutlich leichter fällt, größere Mengen Flüssigkeit zu trinken. Da uns Nachhaltigkeit am Herzen liegt, empfehlen wir dir Strohhalme aus Glas oder Edelstahl, die du einfach reinigen und wiederverwenden kannst.

Mehr trinken mit einem Strohhalm | waterdrop®

Tipp 12: Gemeinsam flüssig bleiben

Erhalte noch mehr Inspiration und Motivation. Werde Teil unserer waterdrop® Gruppe auf Facebook und tausche dich mit Gleichgesinnten aus. Gemeinsam fällt es deutlich leichter, sein Leben positiv zu verändern. Als Gruppenmitglied wirst du zudem über Aktionen, neue Produkte und wöchentliche Challenges auf dem Laufenden gehalten. Lass und gemeinsam flüssig bleiben!

Unsere Drink More Water Challenge

Challenge accepted: Werde Teil unserer Community und mach bei unserer Drink More Water Challenge mit. Wir erinnern dich daran, ausreichend Flüüsigkeit zu trinken und nicht aufzugeben. Am Ende der Challenge erhältst du auch eine kleine Überraschung von uns. Lass dich von unseren fruchtigen Würfeln inspirieren und schaff es, endlich mehr Wasser zu trinken. Wir hoffen, dass unsere 12 Tipps & Tricks dir dabei helfen, einen flüssigeren Alltag zu leben. Wir wünschen viel Spaß!

 

 

 

 

 


 

Alle Fragen auf einen Blick

Wie schaffst du es, mehr Wasser zu trinken?

Mit unseren 12 einfachen Tipps & Tricks, schaffst du es ganz leicht, täglich mehr Wasser zu trinken. Probiere diese für mindestens 21 Tage aus, um eine gesunde Routine zu entwickeln und nachhaltig mehr Wasser zu trinken. Auf den Wasserhahn, fertig, los!

Warum ist es wichtig, ausreichend Wasser zu trinken?

Der menschliche Körper braucht genügend Wasser, um voll funktionsfähig zu sein. Außerdem erfüllt Wasser in unserem Körper lebenswichtige Funktionen und Aufgaben. Es normalisiert zB. deinen Blutdruck und unterstützt deine Verdauung. Berechne hier deinen persönlichen Wasserbedarf und erfahre wie viel Wasser du am Tag trinken solltest.

Kommentar hinterlassen

Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft.